Ob Magie, Okkultismus oder Voodoo. Diese Handlungen sind immer mit einem schalen Beigeschmack behaftet, denn sie alle sind äusserst negativ. Dieses „Negative“ ist manchmal kaum wahrnehmbar und kommt meistens schleichend.

Hast Du Dich auch schon einmal gefragt:

„Werde ich geplagt? Wurde ich Verflucht oder Verwünscht? Habe ich schwarzmagische Angriffe oder wurde ich von einem Hexenzauber belegt?“

In Deinem Leben

wurdest Du vermutlich schon viele Male mit solchen Flüchen und Bannen belegt. Meist von oder durch Menschen, die Dir nahe stehen, man glaubt es kaum. Wenn Du ein erfolgreiches Unternehmen führst, wurdest Du bestimmt auch von Neid aufgefressen, denn Konkurrenz hast Du ja genug.

Wer trägt die Schuld daran?

Meistens sind es nicht einmal Menschen, welche Dir Flüche, Verwünschungen oder andere okkulte Handlungen auferlegen, doch so unschuldig sind sie daran auch nicht. Denn eines ist klar:

„Wären sie alle bessere Menschen, dann könnten böse Geister nicht so handeln!“

Du hast richtig gelesen. Wäre das ethisches und moralisches Handeln bei gewissen Menschen von Grunde auf besser, hätten Geistwesen eine viel kleinere Handhabe, um sie zu manipulieren und für ihre Zwecke zu missbrauchen. Und so geschieht eben, was geschehen muss: Diese Geistwesen sind es grundsätzlich, die Dich verfluchen, verwünschen oder mit einem Bann belegen. Sie sind es, die Netzwerke von „A“ nach „B“ ziehen und so Energien festigen, verhärten und tief halten. Krebs als Beispiel sind nichts anderes, als verhärtete Energien. Sie sind so tiefschwingend, dass ihre Energie nur noch auf einem Minimum zirkuliert. Da kann sich grundsätzlich nichts zum Positiven wenden. Aber das ist nur so am Rande gesagt…

Okkulte Handlungen wie Voodoo oder schwarze Magie

Magie, Okkultismus oder Voodoo. Natürlich werden solche Handlungen bewusst als grobstoffliche und physische Tätigkeit ausgeführt. Aber der einzelne Mensch hat nicht so viel Macht, dass daraus eine Krankheit entstehen kann. Da braucht es schon ein wenig mehr geistige Kraft, und das möglichst 24h am Tag. Und weil da eben Geistwesen oder Dämonen im Hintergrund wirken, müssen solche Wesen zusammen mit ihren Netzwerken weg, damit tiefschwingende Energien aufgelöst werden können. Und das machen wir durch unsere Arbeit im „spirituellen Heilen“!

Bitte laden Sie die Threema App herunter
und versuchen Sie es danach erneut
Translate »